Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

1. Geltungsbereich

 

Der Geltungsbereich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bezieht sich auf das Angebot der Dienstleistungen von Anja Möbes unter www.richtig-erfolgreich.com.

 

Durch die Nutzung des Angebots erkennt der Nutzer die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

 

 

2. Auftrag

 

Die Auftragserteilung kann mündlich oder schriftlich geschehen. Die E-Mail wird im gesamten Geschäftsverkehr als Schriftform anerkannt. Eine verbindliche Auftragslage entsteht erst durch eine schriftliche Auftragsbestätigung seitens Anja Möbes.

 

Es obliegt dem Auftraggeber, bis zum vereinbarten Zeitpunkt sämtliche für eine Bearbeitung relevanten Informationen und Daten an das Korrektorat Anja Möbes zu übersenden. Verspätungen und/ oder nachträgliche Änderungswünsche des Kunden können eine Verzögerung des Liefertermins verursachen.

 

In diesem Fall ist Anja Möbes berechtigt, den Auftrag zurückzugeben oder einen Aufschlag für termingerechte Lieferung zu erheben. Bei Rückgabe des Auftrags durch Verschulden des Auftraggebers sind bis dahin erbrachte Leistungen in vollem Umfang zu bezahlen.

 

 

3. Leistung

 

Korrekturlesen, Lektorieren und die Erstellung von Texten erfolgen im auf der Website beschriebenen oder individuell vereinbarten Umfang.

 

Es werden rein deutschsprachige Aufträge angenommen, Übersetzungen können nicht übernommen werden.

 

Als Grundlage für die Dienstleistung gelten, soweit nicht anders vereinbart, die Empfehlungen der aktuellen DUDEN-Bände sowie die DIN 5008.

 

Inhaltliche und fachliche Veränderungen werden nicht vorgenommen.

 

Alle Änderungen, die über Korrekturen von Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammatik hinausgehen, sind als Empfehlungen des Dienstleisters zu betrachten und sollten vom Auftraggeber vor dem Übernehmen geprüft werden. Eine Haftung für solche Verbesserungsvorschläge wird daher ausgeschlossen.

 

 

4. Lieferung

 

Die Lieferung erfolgt, wenn nicht anders vereinbart, per E-Mail.

 

Terminwünsche müssen im Vorfeld abgesprochen werden und werden in der Auftragsbestätigung durch Anja Möbes vermerkt.

 

Absehbare Lieferverzögerungen durch den Dienstleister werden dem Auftraggeber unverzüglich angezeigt. Dieser ist dann berechtigt, den Auftrag zurückzuziehen.

 

 

5. Mängel

 

Ziel des Korrektorats ist die weitgehende Reduzierung der vom Auftraggeber verursachten Fehler im Ausgangstext. Das Korrektorat Anja Möbes verpflichtet sich, jeden Auftrag sorgfältig und nach bestem Wissen und Gewissen zu bearbeiten, es kann jedoch keine Garantie auf hundertprozentige Fehlerfreiheit gewährt werden.

 

Sollte der Auftraggeber Mängel geltend machen, so hat er innerhalb von 30 Tagen nach Lieferung das Recht auf kostenlose Nachbesserung. Nach diesem Zeitraum gilt die Leistung in vollem Umfang als akzeptiert.

 

Weitergehende Ansprüche, insbesondere auf Rücktritt oder Schadensersatz, bestehen nicht im Falle von unerheblichen Mängeln.

 

 

6. Haftung

 

Für Verlust der Daten und Informationen auf dem Lieferweg übernimmt das Korrektorat Anja Möbes keine Haftung.

 

Für inhaltliche und fachliche Korrektheit der bearbeiteten Inhalte übernimmt Anja Möbes keine Haftung. Sollte sich im Verlaufe der Bearbeitung herausstellen, dass der lektorierte Text gegen geltendes Recht verstößt, ist das Korrektorat Anja Möbes berechtigt, den Auftrag zurückzugeben. Alle bis dahin erbrachten Leistungen sind in voller Höhe zu bezahlen.

 

Das Korrektorat Anja Möbes haftet für Schäden aus grobfahrlässigem und vorsätzlichem eigenem Verhalten und das der Erfüllungsgehilfen sowie bei Schäden an Leben, Körper und Gesundheit und bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, auf deren Erfüllung der Kunde vertraut hat und vertrauen durfte. Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen.

 

Für Verzögerungsschäden haftet das Korrektorat Anja Möbes nur im Verschuldensfall. Unverschuldete Verzögerungen (z.B. im Falle von höherer Gewalt oder Krankheit) führen zu einer Verlängerung der Bearbeitungsfrist, es sei denn dies ist dem Auftraggeber unzumutbar.

 

 

7. Rechnung und Bezahlung

 

Da das Korrektorat Anja Möbes unter die Kleinunternehmerregelung nach § 19 UStG fällt, wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen, alle Preise verstehen sich als Endpreise.

 

Die Rechnungsstellung erfolgt per E-Mail oder Post. Der Rechnungsbetrag ist ohne Abzug innerhalb des angegebenen Zeitraums auf das angegebene Konto zu überweisen. Bei Zahlungsverzug gelten die gesetzlichen Regelungen.

 

 

8. Widerrufsbelehrung

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mich

 

Anja Möbes
Breiniger Berg 30 A
52223 Stolberg

 

Tel.: 0160-4526900

E-Mail: anfrage@richtig-erfolgreich.com

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, können Sie dieses Formular nutzen.

 

 

9. Geheimhaltung

 

Alle vom Auftraggeber überlassenen Daten und Informationen werden mit höchster Vertraulichkeit behandelt, ausschließlich zur Vertragserfüllung genutzt und keinesfalls an Dritte weitergegeben, es sei denn, eine Weitergabe wurde schriftlich vereinbart.

 

 

10. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

 

Auf das Vertragsverhältnis findet deutsches Recht Anwendung. Ist der Vertragspartner Verbraucher, bleiben gesetzliche Vorschriften des Aufenthaltslandes des Vertragspartner zum Schutz von Verbrauchern hiervon unberührt. Das UN-Kaufrecht findet keine Anwendung.

 

Für Kunden, die Kaufmann im Sinne des HGB sind, ist Gerichtstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis 52223 Stolberg.

 

 

11. Online – Streitschlichtung

 

Die Europäische Kommission stellt für Verbraucher für den Fall von von Streitigkeiten eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, abrufbar http://ec.europa.eu/consumers/odr/

 

 

Stolberg, den 15.09.2017

 

 


 

Datenschutzerklärung

 

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter: Korrektorat Anja Möbes, Breiniger Berg 30 A, 52223 Stolberg, Mobil: 0160 4526900 auf dieser Website (im Folgenden “Angebot”) auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

 

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieterbehält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

 

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

 

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

 

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

 

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

 

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

 

Verwendung von Facebook Social Plugins

Dieses Angebot verwendet Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen "Like", "Gefällt mir" oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebots aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer , können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

 

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke